Skip to content

IT-Security Analyst (m/w/d)

image

IT-Security Analyst (m/w/d)

Das können wir Ihnen bieten:
  • Tarifgebundene Bezahlung (GVP)
  • Urlaubs- & Weihnachtsgeld (nach Betriebszugehörigkeit)
  • persönliche Betreuung & Einsatzbegleitung durch das VPL-Team
  • Prämien
  • Chancen zur Übernahme im Kundenbetrieb
  • Corporate Benefit-Programm 
  • Erweiterung der Berufserfahrung 
  • E-Bike Leasing
Das ist Ihr Tätigkeitsbereich:
  • Im SOC Level 1 untersuchen Sie Informationssicherheits-Ereignisse, die im Security Information und Event Management System (SIEM) auflaufen
  • Zudem kategorisieren Sie diese im Sinne einer Ersteinschätzung (Triage)
  • Einfache, wiederkehrende Fälle arbeiten Sie mithilfe vorhandener Playbooks zur Vorfallsbehandlung/zum Thema Incident Handling & Response im Security Orchestration, Automation and Response System (SOAR) ab
  • Komplexere Fälle geben Sie zwecks tiefergehender Untersuchung und Weiterbehandlung ab an eine(n) diensthabende(n) SOC-Analystin/-Analysten im Level 2
  • Im SOC Level 2 untersuchen und behandeln Sie komplexere Fälle, die mehr Zeit in Anspruch nehmen
  • Sie betreiben Incident Handling & Response
  • Sie sind mitverantwortlich für die Fallbearbeitung und -koordination mit betroffenen Einrichtungen/Organisationeinheiten, dem IT-Forensiklabor, dem koordinierendem CERT etc.
  • Die Rollen SOC Level 1 und Level 2 nehmen Sie jeweils im Wechsel mit Ihren Teamkolleginnen/-kollegen wahr
  • Auf diese Weise bleibt die Aufgabe dauerhaft interessant und abwechslungsreich

Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug
  • Alternativ zum Studium: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT
  • Grundwissen zu praxisrelevanten kryptografischen Verfahren (symmetrisch, asymmetrisch, hybrid)
  • Ausreichendes Know-how in gängigen Netzwerkprotokollen wie ARP, DHCP, ICMP, TCP/IP, SMB, HTTP, SMTP, IMAP und DNS, um Laien deren grundlegende Funktionsweise zu erklären
  • Fundiertes technisches Grundlagenwissen der aktuellen Systemtechnik, z.B. Windows- und Linux-Betriebssysteme, Applikationsserver etc.
  • Praktische Erfahrung mit mindestens einer Programmier- oder Skriptsprache und Bereitschaft, weitere zu erlernen (insb. Python)
  • Bereitschaft zu Bereitschaftsdienst bzw. Rufbereitschaft
  • Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift)
  • Gutes Leseverständnis der englischen Sprache
  • Wünschenswert sind zudem: Praktische Erfahrung in der Nutzung eines oder mehrerer der Produkte Tenable.SC, Splunk Enterprise Security, Palo Alto XSOAR, OTRS STORM, MISP sowie VMRay oder vergleichbaren Produkten
  • Praktische Erfahrung in einem oder mehreren der Themenfelder Websicherheit, Penetration Testing, IT-Forensik, Malware-Analyse, OSINT sowie Threat Intelligence
  • alternativ: Teilnahme an Capture The Flag Hackingwettbewerben


Zeigen Sie uns, was in Ihnen steckt.
Wir freuen uns auf Sie!

Auf einen Blick:

Beruf: IT-Security Analyst (m/w/d) Einsatzort: 40476, Düsseldorf Letzte Aktualisierung am: 2024-03-27

Ihr Ansprechpartner:

Herr Jonathan Maus
02374 92 06 0
iserlohn@vpl-personal.de

Hagener Straße 69
58642 Iserlohn

Über uns: